Hauptnavigation:
? Startseite
? Nach oben
? Editor
? Forum
? Suchen
? Impressum
Interaktiv:
? Seite kommentieren

Pläne Bahnhofsgelände Rottweil um und vor 1920

Die interessanten historischen Pläne wurden vom Vereinsmitglied Rudolf Dehmel in die Rottweiler Bilder eingestellt. Die Pläne zeigen das Bahnhofsgelände um und vor 1920.

Heinz Zimmermann


Sehr geehrte Macher der "Rottweiler Bilder".

Ich finde Ihre Seiten sehr interessant, sowohl als Freund Ihrer schönen und traditionsreichen Stadt als auch als Eisenbahnfreund.
Als solcher schätze ich auch die vielen Bilder von Bahnhof und Bahnbetriebswerk Rottweil.

Sehr interessant sind diese beiden eingestellten Gleispläne "Vor / um 1920".

Plan 1 würde ich als deutlich älter als "vor 1920 einordnen". Aufgrund des Zeichnungsstils wahrscheinlich aus der Entstehungszeit der Eisenbahn in Rottweil mit den Strecken von Rottweil nach Tuttlingen und Villingen (Eröffnung 1869).
Auf jeden Fall aber vor 1911, da auf Fotos "um 1910" und von 1911 an der Ausfahrt Richtung Horb eine andere Gleisführung sichtbar ist.

Plan 2 stellt die Rottweiler Gleisanlagen nach dem großen Umbau mit Neckarverlegung um 1933 dar. Die Strecke Horb-Tuttlingen ist noch zweigleisig, also der Zustand vor der Demontage 1946. Im Schriftfeld ist die "Reichsbahndirektion Karlsruhe" genannt. Das deutet auf die unmittelbare Nachkriegszeit hin, als Rottweil unter französischer Besatzung der (französischen) Eisenbahndirektion Karlsruhe zugeschlagen wurde. Bis 1945 gehörte Rottweil zur Reichsbahndirektion Stuttgart.
Also stammt dieser Plan aus der Zeit von 1933-1946, höchstwahrscheinlich aber von 1945/46.

Vielen Dank nochmals für Ihre Arbeit!

Mit freundlichen Grüßen

Michael Furkert
 
Bahnhof Rottweil vor 1920, Copyright Rudolf Dehmel
 
Bahnhof Rottweil vor 1920, Copyright Rudolf Dehmel
 
Bahnhof Rottweil vor 1920, Copyright Rudolf Dehmel
 
Bahnhof Rottweil vor 1920, Copyright Rudolf Dehmel
 
Datum der Aufnahmen: unbekannt


Kommentare:

Datierung der Gleispläne von Michael Furkert am 03.12.2017 um 22:52:26
Sehr geehrte Macher der "Rottweiler Bilder".

Ich finde Ihre Seiten sehr interessant, sowohl als Freund Ihrer schönen und traditionsreichen Stadt als auch als Eisenbahnfreund.
Als solcher schätze ich auch die vielen Bilder von Bahnhof und Bahnbetriebswerk Rottweil.

Sehr interessant sind diese beiden eingestellten Gleispläne "Vor / um 1920".

Plan 1 würde ich als deutlich älter als "vor 1920 einordnen". Aufgrund des Zeichnungsstils wahrscheinlich aus der Entstehungszeit der Eisenbahn in Rottweil mit den Strecken von Rottweil nach Tuttlingen und Villingen (Eröffnung 1869).
Auf jeden Fall aber vor 1911, da auf Fotos "um 1910" und von 1911 an der Ausfahrt Richtung Horb eine andere Gleisführung sichtbar ist.

Plan 2 stellt die Rottweiler Gleisanlagen nach dem großen Umbau mit Neckarverlegung um 1933 dar. Die Strecke Horb-Tuttlingen ist noch zweigleisig, also der Zustand vor der Demontage 1946. Im Schriftfeld ist die "Reichsbahndirektion Karlsruhe" genannt. Das deutet auf die unmittelbare Nachkriegszeit hin, als Rottweil unter französischer Besatzung der (französischen) Eisenbahndirektion Karlsruhe zugeschlagen wurde. Bis 1945 gehörte Rottweil zur Reichsbahndirektion Stuttgart.
Also stammt dieser Plan aus der Zeit von 1933-1946, höchstwahrscheinlich aber von 1945/46.

Vielen Dank nochmals für Ihre Arbeit!

Mit freundlichen Grüßen

Michael Furkert