Hauptnavigation:
? Startseite
? Nach oben
? Editor
? Forum
? Suchen
? Impressum
Interaktiv:
? Seite kommentieren

Die Oberbürgermeister der Stadt Rottweil in Öl

Die Bürgermeister und Oberbürgermeister der Stadt Rottweil in Öl ab Johann B. Marx, die Bilder wurden nach der Amtszeit der jeweiligen Bürgermeister angefertigt.

Die Stadtvorstände seit Ende der Reichsstadtzeit (Quelle: Stadtarchiv)

1803             Hof-Kommissär Karl v. Langen
1804 - 1807 Stadtoberamtmann Josef Bollinger
1808 - 1809 Stadtoberamtmann Dominikus Stadlinger
1810            Oberamtsverweser Kuhn
1811 - 1813 Oberamtmann Kraus
1813 - 1815 Regierungsrat Oberamtmann von Gloker
1816 - 1817 Oberamtmann Hartmann
1818            Oberamtmann Nagel
1819 - 1820 Oberamtmann Steinhäuser
1820 - 1833 Stadtschultheiß v. Khuon
1833 - 1844 Stadtschultheiß Teufel
1845 - 1948 Stadtschultheiß Dinkelmann
1948 - 1851 Stadtschultheiß  Dr. Kaspar Rapp
1852 - 1887 Stadtschultheiß Johann B. Marx (Marxstraße)
1887 - 1924 Stadtschultheiß Edwin Glükher
1924 - 1942 Bürgermeister Josef Abrell
1942 - 1944 Stv. Bürgermeister  Otto Mann
1944 - 1945 Bürgermeister Paul Fritz
1945            Stv. Bürgermeister Josef Flaig
1945 - 1946 Bürgermeister Dr. Franz Mederle
1946 - 1965 Bürgermeister Arnulf Gutknecht
1965 - 1985 Bürgermeister Dr. Ulrich Regelmann                                                                                       
(Ab 1970 Oberbürgermeister, da die Stadt Rottweil nach er Gebietsreform mehr als 20´000 Einwohner zählte und zur großen Kreisstadt erhoben wurde.)
1985 - 2001 Oberbürgermeister Dr. Michael Arnold
2001 - 2009 Oberbürgermeister Thomas Engeser
seit 2009 Oberbürgermeister Ralf Broß


Die Bilder von Johann Marx, Edwin Glükher und Josef Abrell im Ratssaal im Alten Rathaus wurden vom Kunstmaler Otto Schwarz gefertigt, die beiden erstgenannten 1924 nach der Amtszeit von Edwin Glükher. (Quelle: Sitzungsprotokolle 1924)

Auf den Vorder- bzw. Rückseiten der Bilder im Sitzungssaal im Neuen Rathaus finden sich folgende Signaturen
Bild A. Gutknecht: Websky 1967
Bild U. Regelmann: Lippert 1987
Bild M. Arnold: Jürgen Bornschein 2006
Bild T. Engeser: Jürgen Bornschein 2010
(Vielen Dank Hr. Mager)

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung OB Broß


Anm. des Verfassers:

Bezüglich der Benennung von Straßen und Gassen nach Stadtschultheißen ist Johann Baptist Marx (Amtszeit 1852-1887) der einzige Stadtvorstand seit Ende der Reichsstadtzeit 1802, dem diese Ehre zu Teil wurde. Diesbezüglich gibt es eine hohe Flexibilität für die Stadt Rottweil, was die Findung von zukünftige Straßennamen in neu erschlossenen Wohngebieten betrifft. Nur sehr eingeschränkt kann man Friedrich I. von Württemberg (1754-1816) in die Liste auf nehmen, soweit man einen Namen als Liste bezeichnen kann. Er leitete, damals noch als Herzog, zusammen mit Generalmajor v. Beulwitz, von September 1802 bis November 1802 die Geschicke der Stadt. [i] Im Adressbuch von 1931 werden die Benennung der Friedrichstrasse und des Friedrichplatzes ihm zu Ehren als württembergischen König zugeschrieben, wohingegen einige Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg für den Friedrichplatz Kaiser Friedrich II. (1194-1250), unter welchem die Gründung des mittelalterlichen Rottweils abgeschlossen wurde, zu lesen ist. Für die Khuonstrasse in der Nähe des Friedhofes ist nicht Marx´ Amtsvorgänger Max Joseph von Khuon (Amtszeit 1820-1833), sondern der Generalwachtmeister Johann Jakob von Khuon (1673-1726), ein Waffengefährte Prinz Eugens, der Namensgeber. [ii] Eine kleine Tafel unter dem Straßennamensschild beschreibt die Familie Khuon im 17. und 18. Jahrhundert, die führend im Rottweiler Stadtregiment war. Die Glükhergasse wurde nicht nach Edwin Glükher, sondern nach dem Volksschullehrer Markus Glükher (1773 - 1840) benannt. Des Weiteren gibt es am östlichen Ende der Heerstraße einen Schultheißenweg.



[i] Rottweiler Heimatblatt 1984/6 Rottweiler Bürgermeister und Bürgermeisterwahlen seit 1802 (W. Hecht). Friedrich Wilhelm Karl von Württemberg war ab 1797 als Friedrich II. bis 1802 Herzog, danach Kurfürst Friedrich und ab 1806 als Friedrich I. der erste König von Württemberg.

[ii] Adressbücher im Stadtarchiv.







Verfasser: M. Rauschert
 
Die Gemäldegruppe im Ratssaal im Alten Rathaus
 
Die Gemäldegruppe im Sitzungssaal im Neuen Rathaus, das Bild von A. Gutknecht hängt an einer anderer Wand im Saal.
 
1852 - 1887 Stadtschultheiß Johann B. Marx
 
1887 - 1924 Stadtschultheiß Edwin Glükher
 
1924 - 1942 Bürgermeister Josef Abrell
 
1946 - 1965 Bürgermeister Arnulf Gutknecht
 
1965 - 1985 Bürgermeister, ab 1970 Oberbürgermeister Dr. Ulrich Regelmann
 
1985 - 2001 Oberbürgermeister Dr. Michael Arnold
 
2001 - 2009 Oberbürgermeister Thomas Engeser
 
Datum der Aufnahmen: Ratssaal Mai 2015, Sitzungssaal 30.06.2016, Copyright: M. Rauschert


Kommentare:

Neue Straßennamen nach ehem. Bürgemeiste von Michael am 08.10.2017 um 08:32:32
"Diesbezüglich gibt es eine hohe Flexibilität für die Stadt Rottweil, was die Findung von zukünftige Straßennamen in neu erschlossenen Wohngebieten betrifft." (Quelle: Text oben).

Laut eines Artikels im SchwaBo vom Sa, 07.10.2017 werden im neu erschlossenen Wohngebiet Spitalhöhe zwei Straßen nach ehemaligen Bürgermeistern der Stadt Rottweil benannt.

- Dr. Ulrich Regelmann, *1924 +2001, im Amt 1965 - 1985.
- Werner Guhl, +2015, erster Beigeordneter (=Bürgermeister neben dem OB) 2005 - 2015

Die übrigen Straße werden nach Schweizer Städten benannt.